logo esv farbig beta

Matchbericht Damen 2 KF - 10.11.2019

Guten Mutes machten wir uns am Sonntag, 10. November auf den Weg nach Weggis. Unser erstes Spiel traten wir um 14:30 Uhr gegen Floorball Obwalden an.

Nach einigen Minuten Angewöhnungszeit waren es schliesslich die Obwaldnerinnen, welche das erste Tor der Partie erzielen konnten. Nun war eine Reaktion gefragt, welche in der 16 Minute durch Sonja Bucher gezeigt wurde. Auf Pass von Fernanda Schmid und Sonja Bättig konnte der viel umjubelte 1:1 Ausgleich erzielt werden. Kurz vor der Pause mussten wir leider noch die 2:1 Führung der Obwaldnerinnen hinnehmen. Dieses Pausenresultat machte Hoffnung auf die ersehnten Punkte. Nach der Pause ging es ähnlich wie zu Beginn weiter. Beide Mannschaften gingen nicht zu viel Risiko ein und legten das Schwergewicht auf die Defensive. Bereits war schon wieder gut die Hälfte der zweiten Halbzeit gespielt, ehe sich Floorball OW mit dem befreienden 3:1 in Front schiessen konnte. Auf diesen Schlag hatten wir leider nicht die passende Antwort- im Gegenteil, mussten wir doch nur gerade 2 Minuten später gar das 4:1 hinnehmen. Das fünf Minuten vor Schluss erzielte 5:1 der Obwaldnerinnen war nur noch Resultatkosmetik.

Um 17:15 Uhr traten wir dann zu unserem zweiten Match, gegen UHC Revils Root an. Unsere Vorsätze waren gefasst und wir wollten unsere Mängel aus dem ersten Match beheben. Leider war der Start etwas verschlafen, so dass wir bereits nach der ersten Minute einem Rückstand hinterher Rennen mussten. Nun fingen wir uns wieder und versuchten etwas Zählbares umzusetzen. Die Abschlüsse unsererseits waren nicht sehr zwingend und so kam es, dass die Rooter vor der Pause mit 2:0 in Führung gingen. Gute Vorsätze, viel Aufwand aber wenig Ertrag, nach diesem Motto ging es auch in der zweiten Halbzeit weiter. Nach dem 3:0 der Rooterinnen kam dann endlich unsere Reaktion mit dem ersehnten Treffer durch Carina Meyer. Leider konnten wir auch das Powerplay kurz vor Schluss nicht mehr nutzen und mussten anschliessend noch das 4:1 zum Schlussresultat hinnehmen. Aufwand und Ertrag stimmte wiederum nicht überein und so kam es, dass wir unsere Heimreise mit leeren Händen antreten mussten.

Tags: Damen 2


Diese Seite wird Ihnen präsentiert von



dem offiziellen Web-Sponsor des ESV
© 2019 ESV Eschenbach