logo esv farbig beta

Einer letzten Standortbestimmung vor den Schweizer Meisterschaften unterzogen sich die Nationalturner beim Zentralschweizer Nationalturntag in Bürglen UR.

Gut in Form zeigte sich dabei der Ballwiler Schnider Lukas. Bei den Vornoten noch etwas im Hintertreffen, drehte er mit 3 möglichen Siegen im Zweikampf auf, und sicherte sich so den wohlverdienten 4. Schlussrang in der Kat. L1. Julian Hegglin lieferte ein Top Ergebnis beim Vornotenprogramm. Hier schaffte er es nur 0.6 Punkte auf das Maximum einzubüssen. Da er keinen seiner Gegner bezwingen konnte, fiel er dadurch auf den trotzdem guten 9. Schlussrang zurück. Seine allererste Auszeichnung erkämpfte sich Mattias Fluder . Mit einer Note 10 beim Steinheben startete er bereits stark in den Wettkampf. Den benötigten Sieg im Ringen lieferte er dann ab, und so durfte er verdient vor die Ehrendame treten.

Rangliste:
Kat. A 20. Huser Tobias Urswil ohne Auszeichnung,
Kat. L1 4. Schnider Lukas Ballwil mit Auszeichnung, 15. Füglister Felix Ballwil ohne Auszeichnung
Kat. J2 9. Hegglin Julian Hochdorf 11. Weber Livio Urswil beide mit Auszeichnung 50. Gabriel Mariano Eschenbach ohne Auszeichnung
Kat. J1 17. Anderhub Kimo Eschenbach mit Auszeichnung 51. Gabriel Luca Eschenbach 53. Tschupp Zeno Eschenbach ohne Auszeichnung
Kat. JP 14. Anderhub Niklas Eschenbach 23. Fluder Mattias Eschenbach beide mit Auszeichnung

Text Steve Anderhub

IMG-20210911-WA0014
Click to view more

Tags: Nationalturnen


Diese Seite wird Ihnen präsentiert von



dem offiziellen Web-Sponsor des ESV
© 2021 ESV Eschenbach