logo esv farbig beta

281 Jugendliche trafen sich am Samstag, 12. Juni 2021, zum Jugend Sägemehlringertag in Ballwil. Bei herrlichem Sonnenschein gab es nicht nur Sonnenbrände sondern auch spannende und faire Zweikämpfe zu bestaunen. Obwohl coronabedingt nur Betreuer und Eltern als Zuschauer zugelassen waren, kann der Jugend Sägemehlringertag trotzdem als äusserst erfolgreicher Anlass bezeichnet werden.

Eschenbacher glänzen
Der vom Eschenbacher Sportverein ESV organisierte Ringertag war von A bis Z in Eschenbacher Händen. Einerseits zeichnete sich der Verein zusammen mit seinen Helfern für die einwandfreie Organisation aus – und andererseits zeigten die 28 ESV-Nationalturner eine hervorragende Leistung. Zwar schaffte es kein Turner zuoberst aufs Podest, trotzdem zeigte der ESV Eschenbach in der Tagesbilanz eine beeindruckende Mannschaftsleistung.

Füglister und Rölli auf dem Podest, Schnider knapp daran vorbei
Trotz der im Winter/Frühling geltenden Einschränkungen trainierten die Eschenbacher gut und zeigten in Ballwil, dass sie über eine starke Form verfügen. Leider durften am Jugend Sägemehlringertag aufgrund der immer noch geltenden Corona-Massnahmen nur die Betreuer und pro Turner ein Elternteil anwesend sein. Nichtsdestotrotz merkte man bei jedem einzelnen Wettkämpfer die Freude an, endlich wieder einmal so etwas wie Normalität in einem Ernstkampf zu verspüren.

In der höchsten Kategorie, den Junioren, erkämpfte sich Stefan Füglister nach einem mässigen Start, aber einem umso stärkeren Schlussspurt den starken und verdienten dritten Rang. Besonders zu erwähnen ist, dass Füglister dabei einige hochkarätige Athleten aus Ringerriegen hinter sich liess.

Ueli Rölli zeigte von Anfang an eine starke Leistung. Leider musste er sich im fünften Gang geschlagen geben – und diese Niederlage kostete ihn den Tagessieg. Mit dem zweiten Rang darf er aber durchaus zufrieden und stolz sein. Mit Lukas Schnider verpasste ein weiterer Eschenbacher um knappe 0.10 Punkte den zweiten Podestplatz in dieser Kategorie. Insgesamt holte sich das Eschenbacher Team hervorragende elf Auszeichnungen.

Auszug aus der Rangliste

Kat. Piccolo (bis 24 kg)
8. Silvan Reichmuth (mit Auszeichnung)
9. Robin Widmer

Kat. Piccolo (25 kg +)
9. Niklas Anderhub (mit Auszeichnung)
15. Pascal Reichmuth
16. Nino Unternährer

Kat. Jugend (bis 30 kg)
25. Kacper Malinowski
31. ZenoTschupp
32. Mattias Fluder

Kat. Jugend (31 bis 36 kg)
36. Luca Gabriel

Kat. Jugend (37 bis 41 kg)
6. Kimo Anderhub (mit Auszeichnung)
32. Adrian Rölli

Kat. Jugend (42 bis 48 kg)
6. Gerrit Gasser (mit Auszeichnung)
7. Cyrill Stadelmann (mit Auszeichnung)
11. Toni Rölli (mit Auszeichnung)
18. Mariano Gabriel
21. Tobias Blatter
24. Livio Weber
31. Jamiro Schmutz

Kat. Jugend (49 bis 59 kg)
2. Ueli Rölli (mit Auszeichnung)
4. Lukas Schnider (mit Auszeichnung)
10. Josef Schnider (mit Auszeichnung)
31. Julian Hegglin
33. Felix Füglister

Kat. Jugend (60 bis 112 kg)
25. Marco Baumgartner

Junioren (bis 72 kg)
15. Florian Rölli

Junioren (73 bis 112 kg)
3. Stefan Füglister (mit Auszeichnung)
7. Tobias Huser (mit Auszeichnung)
9. Valentin Jung

Weitere Fotos: 

IMG_6646
Click to view more

Tags: Nationalturnen


Diese Seite wird Ihnen präsentiert von



dem offiziellen Web-Sponsor des ESV
© 2021 ESV Eschenbach