logo esv farbig beta

Nationalturnen

Eine grosse Schar Eschenbacher Nationalturner wurden so wie es sich für einen Turnverein gehört, von der Vereinsfahne und den Blumenhörnern an den Höhepunkt der Saison begleitet.

Für ein Turnfest gehört auch der richtige Schmuck dazu, denn dies ist ein Freudentag und diesen soll man auch richtig zelebrieren. Bereits im Vorfeld durfte man sich berechtigte Hoffnungen auf die eine oder andere Spitzenklassierung machen. Hatte man doch den ganzen Frühling gut trainiert, und die einzelnen Schwachstellen nochmals gezielt versucht auszumerzen.
Die älteren Turner starteten bereits am Freitag in den ersten Wettkampfteil mit den Vornoten und 2 Gängen im Sägemehl.
Am Samstag kamen dann auch die vielen Jugendturner dazu. Nach den Vornoten zierten einige Eschenbacher die Ranglistenspitze so Ueli Rölli und Kimo Anderhub mit dem Punktemaximum von 30.0. Ebenso glanzvoll mit 29.5 konnten sich Toni Rölli und mit 29.1 der Hochdorfer Julian Hegglin vorne einreihen. Mit einem gestellten und einem Plattwurf wurde Julian Hegglin toller neunter. Kimo Anderhub verlor den ersten Gang gegen den nachmaligen Sieger und konnte den zweiten Gang gewinnen. So klassierte er sich auf dem verdienten 7. Rang. Toni Rölli konnte beide Gegner souverän besiegen, den einen mit dem wohl schönsten Sieg des Tages mit dem sogenannten Tschumpeli. Am Schluss wurde er auf dem sensationellen 2 Schlussrang klassiert.
Der Höhepunkt des Tages aber bescherte uns einmal mehr Ueli Rölli. Mit dem Sieg im Schlussgang gelang ihm der verdiente Lohn für seine Anstrengungen der letzten Monate. Ueli darf sich nun Eidg. Turnfestsieger und Schweizer Meister nennen. Da der Titel des Eidg. Turnfestsiegers erst wieder in 6 Jahren vergeben wird, darf er sich dementsprechend lange darauf freuen.
Die 3 A Turner Marco Thierstein, Martin Bättig und Peter Zgraggen starteten das erste Mal an einem Eidg. Anlass. Das harte Training in den vergangenen Wochen schien sich auszuzahlen. Leider verpassten diese drei am Ende den Kranz alle nur ganz knapp.

Rangliste:
Kat. A 1. Andi Imhof Attinghausen 2. Marcel Bieri Edlibach 3. Jeremy Vollenweider Marthalen alle mit Kranz 33. Martin Bättig Kleinwangen 38. Peter Zgraggen Aeugst am Albis 44. Marco Thierstein Hochdorf 104. Steve Anderhub Eschenbach (Unfall) alle ohne Kranz
Kat. L2 27. Flavio Zemp Root 28. Valentin Jung Eschenbach 29. Stefan Füglister Ballwil alle ohne Auszeichnung
Kat. L1 34. Josef Schnider Ballwil 45. Florian Rölli Eschenbach alle ohne Auszeichnung
Kat. J2 1. Ueli Rölli Eschenbach mit Turnfestsieg 23. Lukas Schnider Ballwil 43. Mathias Bisang Eschenbach 52. Felix Füglister Ballwil alle ohne Auszeichnung
Kat. J1 2. Toni Rölli Eschenbach 9. Julian Hegglin Hochdorf beide mit Auszeichnung 28. Livio Weber Urswil 54. Mariano Gabriel Eschenbach 57. Kacper Malinowski Eschenbach alle ohne Auszeichnung
Kat. JP 7. Kimo Anderhub Eschenbach mit Auszeichnung 25. Christian Rölli Eschenbach 27. Frank Yaron Inwil 36. Adrian Rölli Eschenbach 48. Luca Gabriel Eschenbach alle ohne Auszeichnung.
Im Einsatz als Kampfrichter standen Rene Waldmeyer und Martin Botta.

Weitere Fotos:

IMG_3430
Click to view more

Tags: Nachwuchs, Nationalturnen


Diese Seite wird Ihnen präsentiert von



dem offiziellen Web-Sponsor des ESV
© 2019 ESV Eschenbach