logo esv farbig beta

Geräteturnen

Am eidgenössischen Turnfest in Aarau starteten 17 Turnerinnen des ESV Eschenbach. Am Donnerstag fanden die 1. Wettkämpfe der K5 und K6 Turnerinnen statt, Samstag und Sonntag folgten dann die KD und K7. Die startenden aus Eschenbach können auf eine erfolgreiche Teilnahme zurückblicken.

Die Wettkämpfe der Kategorie 5 fanden über 3 Tage in Aarau statt. 890 Teilnehmerinnen kämpften um die begehrten ETF Auszeichnungen. Lia Studer (118.) und Julia Maeder (264.) sicherten sich in dem grossen Teilnehmerfeld eine von diesen.

Melina Bächler und Yael König konnten als 150. und 160. weitere Auszeichnungen für den ESV Eschenbach nach Hause holen. Für Lorena Schumacher reichte es knapp nicht, sie platzierte sich einen Rang dahinter. Bei Ramona Studer, Laura Marbacher sowie Mara Manetsch schlichen sich noch kleine Fehler ein, an denen nun in den nächsten Trainings geschliffen werden kann.

Der ESV Eschenbach wurde in der Kategorie Damen durch Sabina Suarez und Ramona Arnold vertreten. Die soliden Leistungen reichten leider nicht für die vorderen Plätze. Als 123. Und 213. platzierten sie sich im Mittelfeld.

Der Sonntag gehörte den Turnerinnen und Turnern der Kategorie 7. Für Melanie Konzelmann lief der Wettkampf nach Plan und somit konnte sie sich als 11. einen top 15. Platz erturnen. Corinne Konzelmann platzierte sich mit einer Punktzahl von 36.90 auf dem 33. Rang. Für Jana Steinmann (125.) lief es noch nicht ganz nach Wunsch, doch auch sie ist nicht weit von den Auszeichnungen weg.

Weitere Fotos:

K7_2
Click to view more

Tags: Geräteturnen


Diese Seite wird Ihnen präsentiert von



dem offiziellen Web-Sponsor des ESV
© 2019 ESV Eschenbach